Abschnittsübung in Trumau

Am Samstag, den 12.10.2019, fand die jährliche Abschnittsübung des Abschnitts Ebreichsdorf beim Außenlager der Firma Hofer in Trumau statt.

Insgesamt nahmen 13 Feuerwehren mit 24 Fahrzeugen und 137 Mann an dieser Übung teil. Es gab gleich mehrere Schadenstellen abzuarbeiten. Neben einen Containerbrand am Müllplatz, mussten auch noch insgesamt 8 Personen aus den Büroräumen gerettet und versorgt werden. Zeitgleich musste auch noch die in Brand geratene Photovoltaikanlage auf dem Dach mittels Wasserwerfern gelöscht werden.

Wie so oft zeigte sich wiedermal wie wichtig die Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungsorganisationen ist. Auch das Rote Kreuz und der Arbeitersameriterbund Traiskirchen-Trumau waren mit einem Aufgebot an Einsatzkräftenbei dieser Übung dabei.

Nach rund 2 Stunden konnte die Übung beendet werden und nach der anschließenden Besprechung gab es noch einen kleinen Imbiss der Firma Hofer!

Leave a Reply