Funkname: Voraus

Bezeichnung: Kleinrüstfahrzeug für Sondereinsätze

Beschreibung: Das Kleinrüstfahrzeug für Sondereinsätze – auch Vorausfahrzeug genannt – ist ein für rasche technische Hilfeleistungen, insbesondere auf Verkehrswegen (Autobahnen, Schnellstraßen, …) und für Sonderaufgaben zur schnellen Bergung von Personen ausgestattetes Feuerwehrfahrzeug zur Aufnahme einer Besatzung von 1 Kommandanten und 3 Mann sowie der feuerwehrtechnischen / kraftfahzeugtechnischen Ausrüstung gemäß Baurichtlinie „Kleinrüstfahrzeug KRF-S“ des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. Das Fahrzeuge ist zusätzlich mit einem Kommando – Funktisch (Einsatzleitaufgaben) und einem Einbaukompressor mit Zubehör (Schlauchhaspel, …) ausgestattet.

Ausstattung:

  • 1 Rettungssäge (Cutters Edge)
  • Weber Rettungsset Triple X (Spreizer, Stempel, Schere)
  • diverse Schlauchabdeckungen
  • Teleskopleiter (4m)
  • Notrettungsset
  • Schaufeltrage
  • 1 UHPS Löschanlage 200l Wasser, anschaltbar auf Schaum- und Ölbindemittel
  • Hochdruckhaspel 30m
  • 1 Lichtmast 2x 1000W, 90° schwenkbar mit Fernbedienung
  • Stromgenerator (5 kVA)
  • Kompressor
  • medizinische Ausrüstung
  • Lautsprecheranlage

Fahrzeugtyp: Merzedes Benz Sprinter 315 CDI
Baujahr: 2007
Getriebeart: 6 Gang Schaltgetriebe
Motorleistung: 110 KW / 151 PS
Gesamtgewicht: 3500 kg
Aufbau: Firma Rosenbauer (St. Pölten)
Innenausbau: Firma Rosenbauer (St. Pölten)