Fahrzeug rutschte in Windschutzgürtel

Datum: 1. August 2021 
Alarmzeit: 19:54 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, WLF-K 


Einsatzbericht:

Am Sonntag dem 01.08.2021 um 17:57 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau mittels Sirene, Pager und SMS zu einer Fahrzeugbergung auf die L156 Höhe Hofer Kurve alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen war die Polizei bereits vor Ort und sicherte die Einsatzstelle ab. Nach erster Lageerkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, das ein PKW von der nassen Fahrbahn abkam und im angrenzenden Windschutzgürtel zum Stillstand kam. Der Lenker blieb bei diesem Unfall unverletzt.

Mittels Motorkettensäge wurde der PKW von Ästen befreit und per Seilwinde aus dem Windschutz gezogen. Abschließend wurde das Fahrzeug wieder so weit fahrtüchtig gemacht, das der Lenker seine Heimreise selbstständig antreten konnte.

Nach rund 30 Minuten konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.