Verkehrsunfall Dr. Theodor Körnerstraße

Datum: 9. Mai 2019 
Alarmzeit: 7:03 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Technischer Einsatz  
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, VF-K 


Einsatzbericht:

Um 07:03 Uhr wurde die Feuerwehr Trumau per Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall auf der Dr. Theodor Körnerstraße alarmiert. In einer Rechtskurve kam auf regennasser Fahrbahn ein Renault ins Schleudern, von der Fahrbahn ab, riss dabei einen Kabelkasten um und blieb dann an einer Betonsäule stehen.

Das Fahrzeug wurde beim Unfall schwer beschädigt. Die Lenkerin blieb zum Glück unverletzt. Nach Freigabe des Unfallwracks durch die Polizei, wurde mit Hilfe des Krans das Fahrzeug geborgen und gesichert abgestellt.

Nach rund einer Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken.