Auffahrunfall auf der Abfahrt Ebreichsdorf Nord

Datum: 29. September 2022 um 6:59
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 41 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, WLF-K


Einsatzbericht:

Am 29.09.2022 wurden wir 06:59 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahnabfahrt Ebreichsdorf Nord alarmiert. Wie schon bei der in der Alarmierung zu lesen, handelte es sich um “ PKW gegen LKW“.

An der Einsatzstelle angekommen, wurden wir bereits von der Polizei und der ASFINAG erwartet. Ein PKW fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf der Autobahnabfahrt einem Sattelschlepper auf und kam fahr unfähig zum Stillstand. Wie durch ein Wunder blieben die Fahrzeuginsassen unverletzt. Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der PKW auf das Wechselladefahrzeug verladen und gesichert abgestellt.

Die Autobahnmeisterei übernahm das Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln. Nach rund 30 Minuten konnte die Autobahnabfahrt wieder für den Frühverkehr freigegeben werden. Der Rückstau reichte bis auf die A3 zurück.

Fotos: monatsrevue.at