Brandeinsatz im Windschutzgürtel

Datum: 27. Februar 2021 
Alarmzeit: 6:19 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 1 Stunde 6 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1 


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 27.02.2021 um 06:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Kleinbrand in die Anningerstraße X Roseggerstraße alarmiert. Laut ersten Informationen sollte sich der Brand nahe des Feldweges befinden. Unverzüglich nach der Alarmierung machten sich 3 Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzstelle.

Nach erster Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Brand in einem Windschutzgürtel festgestellt. Unter Vornahme der Hochdruckschnellangriffseinrichtung des Rüstlöschfahrzeuges wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach kürzester Zeit konnte dann auch schon “Brand aus “ gemeldet werden. Mittels Feuerhacken wurde das Brandgut verteilt, um versteckte Glutnester aufzudecken und abzulöschen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

Nach rund 1 Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.