Fahrzeugbrand Moosbrunnerstraße

Datum: 26. Mai 2020 
Alarmzeit: 9:13 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 32 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Fahrzeuge: RLF-A 2000 


Einsatzbericht:

Am 26.05.2020 um 09:13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Fahrzeugbrand außerhalb von Trumau alarmiert.

Laut ersten Angaben durch die Bezirksalarmzentrale Baden soll die auf einem Tieflader verladende Straßenwalze in Brand geraten sein. An der Einsatzstelle konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen Kleinbrand im Motorraum der Straßenwalze. Unter umluftunabhängigen Atemschutz konnte mittels Schnellangriffseinrichtung des Rüstlöschfahrzeuges der Brand abgelöscht werden. Während der Löscharbeiten musste die Straße für ca 15. Minuten komplett gesperrt werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Nach rund 30 Minuten konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Wie immer klappte die Zusammenarbeit zwischen den beiden Feuerwehren hervorragend.