Erneute Fahrzeugbergung in der Birkenstraße

Datum: 12. Oktober 2020 um 10:30
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, WLF-K


Einsatzbericht:

Am 12. Oktober 2020, um 10:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu einer Fahrzeugbergung in die Birkenstraße alarmiert.

Wie schon in der Alarmmeldung zu lesen war, kam ein Kleintransporter beim zurückschieben von der Fahrbahn ab und blieb unglücklicher Weise in Schräglage zum angrenzenden Feld hängen.

Mittels Kranfahrzeug wurde der Transporter auf einer Seite angehoben und anschließend wieder auf die Straße gehoben. Der Fahrer konnte seine Fahrt selbstständig fortsetzen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Nach rund 1 Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellten.