LKW auf Feldweg festgefahren

Datum: 10. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:06 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Fahrzeuge: RLF-A 2000, WLF-K 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, dem 10.02.2021 um 11:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu einer LKW Bergung mit dem Stichwort „LKW steckt im Feld fest“ auf der L156 zwischen Trumau und Traiskirchen alarmiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr Trumau mit dem RLF und dem WLF zur LKW-Bergung aus.

Nach erster Lageerkundung am Einsatzort, entschied der Einsatzleiter den Sattelzug mit Hilfe der Seilwinde des WLF wieder auf festem Untergrund zu ziehen. Während der gesamten Dauer des Einsatzes musste die L156 immer wieder komplett durch die Exekutive gesperrt werden um ein sicheres Arbeiten der Einsatzkräfte zu gewährleisten.

Nach abschließender Reiniging der Fahrbahn konnten nach rund einer Stunde alle Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.