Menschenrettung auf der L156

Datum: 11. September 2022 um 15:57
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1, WLF-K


Einsatzbericht:

Am 11.09.2022 um 15:57 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau gemeinsam mit der Feuerwehr Ebreichsdorf zu einer Menschenrettung auf die L156 Höhe Hofer Zentrallager alarmiert. Binnen weniger Minuten machten sich 4 Fahrzeuge am Weg zum Einsatzort.

An der Einsatzstelle angekommen konnte durch den Einsatzleiter schnell Entwarnung gegeben werden, dass keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren. Die Fahrzeuginsassen wurden bereits vom anwesenden Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Wir bauten einen Brandschutz auf und sicherten die Einsatzstelle ab. Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei konnte mit den Bergungsarbeiten begonnen werden.

Mittels Kran wurden die beiden beschädigten PKW verladen und anschließend gesichert abgestellt. Abschließend wurde noch die Straße gereinigt, ehe diese wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Nach rund 1 Stunde konnte alle Kräfte wieder einrücken. Die Zusammenarbeit zwischen den Rettungsorganisationen klappte hervorragend.