Menschenrettung mit vermutlichen PKW Brand

Datum: 13. Dezember 2018 um 15:55
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000


Einsatzbericht:

Am 13.12.2018 um 15:55 Uhr wurde die Feuerwehr Trumau per Sirene, Pager und SMS zu einer Menschrettung auf die B16 alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich der B16 Fahrtrichtung Münchendorf zu einem folgeschweren Verkehrsunfall.

Zum Glück konnte durch das erst eintreffende Fahrzeug rasch Entwarnung gegeben werden das es sich um keine Menschenrettung und auch keinen Brand handelt. Die Fahrzeuglenker konnten dem anwesenden Rettungsdienst zu weiteren Untersuchungen übergeben werden

Mittels Kranfahrzeug und Abschleppachse wurden die verunfallten Fahrzeuge geborgen und gesichert abgestellt.

Nach rund 1 Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.