Ölspur quer durch Trumau

Datum: 5. November 2022 um 17:41
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten
Einsatzart: Schadstoffeinsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1


Einsatzbericht:

Am Freitagabend wurden wir von der Polizeiinspektion Trumau zu einem Betriebsmittelaustritt alarmiert. Nachdem der Ölbindemittelcontainer auf die Pumpe aufgeladen wurde, konnten sich 14 Mann und Frauen auf den Weg zum Einsatzort machen.

Am Einsatzort angekommen wurden wir von der Polizei hingewiesen, dass sich die Ölspur über mehrerer Gassen durch Trumau ziehen sollte. So wurde vom Einsatzleiter entschieden, die Fahrzeuge aufzuteilen und die Ölspuren zu kontrollieren.

So mussten von der ausgerückten Mannschaft mehrere größere Ölflecken gebunden werden. In Absprache mit dem Straßendienst und Polizei wurde entschieden für den Rest der ca. 2 Kilometer Ölspur eine Fachfirma mit einer Hochdruckreinigungsmaschine anzufordern.

So konnte nach rund 1 Stunde der Einsatz an die Polizei übergeben werden.