Türöffnung Schloss Trumau

Datum: 22. August 2020 
Alarmzeit: 18:24 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, SMS 
Dauer: 51 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1 


Einsatzbericht:

Am 22.08.2020 um 18:24 wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu einer Türöffnung in das Schloss Trumau alarmiert. Eine ältere Dame betätigte einen sogenannten Notfallknopf, der in einem Notfall die Rettungskette in Gang setzt.

An der Einsatzstelle wurden wir bereits vom anwesenden Samariterbund Ebreichsdorf erwartet. Die Vorausmannschaft rüstete sich mit dem Türöffnungskoffer aus und machte sich mit dem Einsatzleiter zur ersten Erkundung auf.

Anfangs konnte jedoch keine Dame gefunden werden. So wurde mit der ganzen Mannschaft das Areal großflächig abgesucht.

Da der Einsatz auch einige Anrainer aufmerksam machte, gab einer von Ihnen einen hilfreichen Hinweis. Er sagte, dass die ältere Dame von einem Mann mit dem Auto abgeholt wurde und sich beide auf den Weg in die Kirche machten.

So machte sich die Vorausmannschaft mit dem Anrainer auf den Weg zur Kirche und es stellte sich heraus, dass die Dame wohlauf im Gottesdienst saß.

Nach rund 45 Minuten konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellten.