Unterstützung bei Feldbrand in Traiskirchen

Datum: 21. Juli 2020 
Alarmzeit: 11:18 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 2 Stunden 12 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1 


Einsatzbericht:

Am Dienstag ,dem 21.07.2020, um 11:18 wurde die Freiwillige Feuerwehr mittels Sirene, Pager und SMS zur Unterstützung bei einem Flurbrand in Traiskirchen alarmiert. Ebenfalls im Einsatz stand die Feuerwehr Traiskirchen-Stadt, Feuerwehr Möllersdorf sowie die Feuerwehr Oberwaltersdorf.

An der Einsatzstelle waren die Löscharbeiten schon im Gange, so konnten wir an einer zugeteilten Stelle mit den Löscharbeiten beginnen. Hauptaugenmerk wurde aber auf den angrenzenden Windschutzgürtel gelegt, um diesen zu schützen. Insgesamt wurden mehrere Tausend Quadratmeter Feld Opfer der Flammen.

Nach rund 2 Stunden konnten alle Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Wie immer klappte die Zusammenarbeit mit den anderen Wehren einwandfrei.

Fotos: https://www.monatsrevue.at/