Verkehrsunfall am Morgen bei dichtem Nebel

Datum: 24. November 2020 um 7:58
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 32 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, WLF-K


Einsatzbericht:

Am Morgen des 24.11.2020, um 07:58 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu einem Verkehrsunfall auf der B16 X L156 alarmiert. Laut ersten Informationen der Bezirksalarmzentrale Baden wurde niemand verletzt.

Der Lenker des Fahrzeuges wollte von der B16 auf die L156 abbiegen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte auf einer Verkehrsinsel in einen Wegweiser. Die anwesende Polizei übernahm die Unfallaufnahme und sicherte zeitgleich die Einsatzstelle ab.

Mittels WLF-K wurde das Auto geborgen und gesichert abgestellt. Nachdem die Unfallstelle von herumliegenden Teilen befreit wurde, konnte der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet.