Verkehrsunfall forderte zwei Verletzte

Datum: 24. Juli 2022 um 16:53
Alarmierungsart: Pager, SMS
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, WLF-K


Einsatzbericht:

Am Sonntag, den 24.07.2022 um 16:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau mittels stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die B16 X Auffahrt Ebreichsdorf Nord alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung machten sich drei Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzstelle. Da die Feuerwehr Ebreichsdorf wenige Minuten vorher ebenfalls zur gleichen Einsatzadresse alarmiert wurde, übernahmen diese die Betreuung der Verletzen und sicherten die Einsatzstelle ab. Anschließend übernahmen wir die Fahrzeugbergung und Aufräumarbeiten.

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge auf der B16 und kamen verkehrsbehindernd zum Stillstand. Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Mittels Kran des Wechselladerfahrzeuges wurde ein PKW auf den Abschleppanhänger verladen und der zweite auf das Plateau des Wechselladers.

Abschließend wurde die Straße von herumliegenden Teilen gereinigt und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden. Nach rund 1 Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.