Waldbrand in Oberwaltersdorf

Datum: 10. Mai 2021 
Alarmzeit: 18:08 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 2 Stunden 2 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Oberwaltersdorf 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: KRF-S, RLF-A 2000, HLFA 1 


Einsatzbericht:

Am Montag, dem 10.05.2021, um kurz nach 18 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Waldbrand nach Oberwaltersdorf alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen wurde mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Oberwaltersdorf Rücksprache über die Lage gehalten. Da bereits 2 Löschleitung in Verwendung waren, bestand unsere Aufgabe, mittels Feuerhaken das Brandgut zu verteilen, um ein besseres Ablöschen gewährleisten zu können. Unter umlufunabhängigen Atemschutz machte sich ein Trupp auf den Weg zum Brandherd und unterstütze bei den Löscharbeiten. Laufend wurde mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert, um versteckte Glutnester ausfindig zu machen. Nach rund 1 Stunde konnte “Brand aus“ gegeben werden.

Nachdem ein bereits gefällter Baum mittels Motorkettensäge zerteilt wurde, konnte dieser mit der Seilwinde aus dem Gefahrenbereich gezogen werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Nach rund 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden und alle Kräfte wieder einrücken. Wir möchten uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf für die wie immer gute Zusammenarbeit bedanken.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf / MonatsRevue